Logo

Projekt logo
Rendezvénynaptár
2017. Július »
HKSzCsPSzV
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Feliratkozás hírlevélre
E-mail cím:

magyar english
Főoldal Nyomtatás Elérhetőségek Térkép  
 

LÁTNIVALÓK/NEVEZETESSéGEK

Denkwürdigkeiten von Kaposvár

 

Der Kossuth Platz: Der Herz der Stadt Kaposvár. Er wurde im Jahre 2003 in einen schönen Hauptplatz umgestaltet. Mit seinen aussergewöhnlichen Springbrunnen ist er einer der schönsten Plaetze der Stadt.

Die Nagyboldogasszony Kathedrale im neoromanischen Stil, wurde im Jahre 1886 wiederaufgebaut und erhielt 1993 den Status einer Kathedrale. An der Südseite der Kathedrale befindet sich der Brunnen des Heiligen István, ein werk von Jenő Bory.

Das Rathaus  ist ein schöner Bau im Stil der Neorainessance, welcher in den Jahren 1902 und 1903 erbaut wurde. Besonders schön sind die Ornamente der Trepen, die Glasmalerein und die Holzpanele der Ratshalle. Der Turm des Rathauses ist 40 Meter hoch. Die kleinen Glocken unter dem Balkon heissen die Einwohner und Besucher der Stadt seit dem Jahre 2002 immer 5 Minuten vor jeder vollen Stunde wilkommen. Verpassen Sie aber auch nicht die historischen Tafeln an der Seite des Gebaeudes.

Die Statue von Lajos Kossuth - eine Arbeit von János Kopits- wurde im Jahre 1911 auf dem nach ihm benannten Platz errichtet. Nur zwei jahre spater wurde hier das Wetterprognosehauschen.

Der Kemény-Palast ist ein besonders schönes Gebaedeude im Stil der Neorenaissance und wurde im Jahre 1904 erbaut. Im oberen Stockwerk befindet sich die staedtische Musikschule. Seit 1992 wartet hier das staedtische Musikschule. Seit 1992 wartet hier das staedtische Informationsbüro für Touristen, die Tourinform, auf interessierte Personen.

Der Europa-Platz erhielt seine heutige Form im Jahre 1998. Fast schon in einer Sphaere von Intimitaet, die so charakteristisch für die Stadt ist, befindet sich der Brunnen und die Arbeit von István Bors, eine Skulptur Kaposvár, das Sonnenrad schmückt sie. Wir sollen den Tótágas Standbild von Klára Wéber streichen, es bringt glück.

Das Gebaeude des Rippl-Rónai Museums aus dem Jahre 1832, ist eines der schönsten in der klassizistischen Architektur Ungarns. Das Gebaeude beherbergte bis zum Jahre 1983 das Rathaus der Stadt. Heute befindet sich hier das Archiv des staatlichen Somogy-Museums und das Rippl-Rónai Museum. In der Mitter der Hauptstrabe ist der RRJ Werk von Ferenc Tischler. Aus sein Villa kam der Artist auf Eselgespann in die Stadt, der Standbild zeigt ihn so.

Im Alter von 14 Jahren arbeitete Rippl-Rónai József, der im Jahre 1875 in Kaposvár geboren wurde, als ein pharmazeutischer Assistent in der Goldener  Löwe Apotheke. Nachdem er an der Universitaet sein Examen als Pharamzeut erhalten hatte, kehrte er zurück. In der Einsamkeit der Dienstraeume, malt er das Bild ,Fiatal nő estélyi ruhában, . Und mit diesem Bild begann seine Karriere als Maler.

Auf dem Weg von der Fussgaengerzone hin zum Bahnhof, kann man das Gergely Csiky Theater erblicken. Dieses im Jahre 1911 errichtete sezessionistische Gebaeude, isz eins der vielleicht schönsten in der Stadt. Es beherbergt seit 1955 ein eigenes Ensemble. In der heutigen Zeit ist es landesweit ein berühmtes Theater.

Rechterhand der Strasse erstreckt sich eine der grössten Günflaechen der Innenstand, der Berzsenyi park. Im Park können wir , Szabadság Angyala, (Den Engel der Freiheit)- eine Arbeit von Katalin Gera - die Statue István Némeths, der einer der bedeutensten Bürgermeister der Stadt war-und die Büste von Dániel Berzsenyi entdecken. Die Gedenksaeule des 44. Regiments erinnert uns an die historische Vergangenheit. Der Zsolnay-Brunnen befindet sich im Zentrum des Parks, welcher im Jahre 2001 in seiner ursprünglichen Form wiederaufgebaut wurde.

Der Stadpark bietet Ruhe und Entspannung im Herzen der Stadt. Er umfasst eine 5 ha. grosse Grünflaeche, auf welcher Sie bei einem ruhigen Spaziergang die Gedenksaeule für die Olympioniken, den Lebensbaum, die Steine der Maertyrer von Arad und dem Malom-See betrachten können. Der Springbrunnen im Zentrum des Stadtparks ist etwas Besonderes: er schmückt den See.

 
Tourinform logo Kaposvár és a Zselic Vidéke TDM Egyesület EDEN - Kíváló Európai Desztinációk Cityebike
Jelen honlap tartalmáért a Kaposvár és a Zselic vidéke TDM Egyesület felelős.
Látogatók száma 2007.12.10. óta: 256994